TOP

 

CDU Neuenrade - Mit vollem Einsatz...

CDU Neuenrade

Presseberichte

Die Geschichte der Frauen Union begann mit Marianne Schmerbeck, die am 28. August 1973 die CDU Frauenvereinigung, damals Frauen-Arbeitskreis genannt, gründete und den Vorsitz übernahm. Margret Vitz leitete ab 1977 zwanzig Jahre lang mit unermüdlichem Einsatz die Geschicke der FU. 
Es war zu der Zeit sehr schwer, als Frau in der Politik Gehör zu finden, geschweige denn, den sozial schwachen Menschen, den Frauen und Familien mit ihren Anliegen und Fragen, Sorgen und Nöten zu helfen und Problemlösungen zu finden. Das konnte nur funktionieren, indem man sich kümmerte und über die unterschiedlichsten Situationen Bescheid wusste. Man musste mutig sein und am "Ball bleiben" und genau so hat die Frauen Union agiert und damit zukunftsweisende Grundsteine gelegt. Das damalige Engagement ist mit einem Zitat von Augustinus treffend zu beschreiben: 
"Bedenke - ein Stück des Weges liegt hinter dir, ein anderes Stück hast du noch vor dir, wenn du verweilst, dann nur, um dich zu stärken, nicht aber um aufzugeben"
Die geleistete Vorarbeit führte dazu, dass alle Aktivitäten traditionell in der Agenda der Frauen Union verankert sind. Die nachfolgenden Vorsitzenden Renate Overhues, Regina Lückert und Waltraud Schulte sind in diese Fußstapfen getreten und haben die Arbeit mit ebenso großem Engagement weitergeführt, aufrecht erhalten und ausgebaut.
Das Jubiläum wird am 28. Aug. 2013 in gemütlicher Runde gebührend gefeiert.
 
„Die CDU Ortsunion gratuliert der Frauen Union in Neuenrade sehr herzlich zu ihrem 40-jährigen Bestehen. Mit 40 Jahren steht man mitten im Leben – genau wie „unsere“ FU in Neuenrade. Das vielfältige Engagement dieser hochmotivierten Truppe im sozialen und gemeinnützigen Bereich verdient höchste Anerkennung und unser aller Respekt. Die Zusammenarbeit zwischen CDU und FU ist seit jeher eng und vertrauensvoll, was sich auch darin zeigt, dass viele Frauen in der CDU Neuenrade auch über ihre Arbeit in der FU hinaus verantwortungsvolle Funktionen in Vorstand und Fraktion bekleiden. Dies ist eine gute Basis für die Zukunft, von der die Frauenunion in Neuenrade ein ganz wichtiger Bestandteil unserer politischen Arbeit ist. Alles Gute!“
 

 

Süderländer Volksfreund  CDU-Kommunalpolitiker laden zum Diskurs

NEUENRADE Die Kommunalpolitiker Michael Beringhoff und Antonius Wiesemann suchen erneut den direkten Weg zu den Bürgern ihrer Wahlbezirke (7 und 8) und haben zum zweiten Bürgergespräch eingeladen, das am Donnerstag, 29. August, um 19 Uhr im Gewächshaus der Baumschulen Wiesemann stattfindet.
„Uns ist wichtig, vom Bürger zu hören, was er auf dem Herzen hat, wo ihm der Schuh drückt, egal, ob das Lob oder Kritik ist. Für Anregungen haben wir nach wie vor ein offenes Ohr. Wir wollen wissen, was der Bürger denkt", betont das kommunalpolitische Duo, das seit 1999 für die CDU im Rat der Stadt Neuenrade vertreten ist.
Mit dem 2. Bürgergespräch beziehen sich beide Christdemokraten auf die Ergebnisse, die im vergangenen Jahr mit dem ersten Bürgergespräch (damals „Halbzeitgespräch" in der Mitte der Legislaturperiode) erzielt wurden. Etwa 60 Wahlberechtigte aus beiden Wahlbezirken waren damals der Einladung gefolgt.
In ungezwungener und lockerer Gesprächsatmosphäre, so Beringhoff und Wiesemann, wurden erste Vorschläge gemacht, die teilweise realisiert werden konnten.
So entstand der Arbeitskreis „Grüner Daumen", der in den vergangenen Monaten in Neuenrade die Gestaltung und Pflege vieler Blumenkübel übernommen hat, um so das Stadtbild zu verschönern.

Weiterlesen ...

Ein Service für Sie:

Wir stellen einen kostenlosen Pendelbus zum Altenaffelner Jubiläum am Sonntag, 01.09.13 zur Verfügung.

Im Dateianhang finden Sie den Fahrplan.

{jd_file file==12}

An die Mitglieder

der CDU-Neuenrade


Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe CDU-Mitglieder,

wie Sie sicherlich schon durch verschiedene Medien erfahren haben, finden im Mai 2014 wieder Kommunalwahlen statt.

Hierzu laufen die internen Planungen bereits, allerdings sind noch einige Punkte formell abzuschließen. Aus diesem Grunde möchte ich Sie hiermit sehr herzlich einladen zu einer

öffentlichen Mitgliederversammlung für Freitag, den 06.09.2013 um 19:00 Uhr im Hotel-Restaurant „Kaisergarten“ in Neuenrade.

TOP 1: Nominierung des/der Kreistagskandidaten/-in und persönlichen Nachrück-Kandidaten zur Kommunalwahl 2014

TOP 2: Bekanntgaben des CDU-Vorstandes zur Wahl des Bürgermeisters

TOP 3: Verschiedenes

Diese Einladung erfolgt form- und fristgerecht. Die Mitgliederversammlung ist ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig.

Ich würde mich sehr freuen, Sie bei dieser wichtigen Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

 

Mit freundlichem Gruß

Torsten Schneider

-1. Vorsitzender-


Abschrift aus der offiziellen Einladung (Versand über den Postweg)

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok