TOP

 

CDU Neuenrade - Mit vollem Einsatz...

CDU Neuenrade

Presseberichte

Ein Service für Sie:

Der guten Tradition folgend, wird die CDU Neuenrade auch im Jahr 2013 einen kostenlosen Shuttle-Bus zum Affelner Bauernmarkt am 18.08.13 anbieten.
Im Dateianhang finden Sie den Fahrplan.

{jd_file file==11}

Süderländer Volksfreund  Irmhild Hartstein freut sich über 300 Euro-Spende der Neuenrader Frauen-Union

Von Markus Jentzsch

Die Neuenrader Frauen-Union übergab 300 Euro an die Kiku-Leiterin Irmhild Hartstein. Fotos: maj

NEUENRADE Die Sonne und Irmhild Hartstein strahlten am Sonntagnachmittag regelrecht um die Wette. Der Sonne reichte ein Hochdruckgebiet, die Kiku-Leiterin hatte gleich mehrfach Grund zur Freude. Denn: Der Tag der offenen Tür erwies sich malwieder als Publikumsmagnet mit Gutelaune-Garantie und zusätzlichbekam Irmhild Hartsteinnoch eine Spende überreicht.
Die Türen der Kiku-Kunstwerkstattin der Altstadt standen allen Interessierten offen,die mal einen ungestörten Blick hinter die Kulissen eine kunstpädagogischen Einrichtung werfen wollten.

Weiterlesen ...

Die aktuelle Ausgabe ist online!

{jd_file file==10}

Petrus war der CDU Neuenrade sehr gesonnen, als sie sich mit 54 Teilnehmern zur 35. Reise in Deutschlands Metropole Berlin aufmachte. Dieter Drangmeister, seit Jahren bewährter Reiseleiter, hatte wieder ein umfangreiches, informatives, aber auch kulturelles Programm vorbereitet.

Gleich am nächsten Morgen stand die Erkundung Berlins auf dem Programm. Stadtführer Marcel Zierenberg kennt sich so gut in seiner Geburtsstadt aus, dass er an diesem Tag während der Besichtigungstour sehr viel improvisieren konnte. Durch den Besuch von Präsident Obama waren viele Straßen rund um das Brandenburger Tor für Besucher gesperrt. Zielstrebig dirigierte er Busfahrer Rüdiger in Stadtteile, in die sonst keine Besucher geführt werden. Dazu gehörte der Besuch des stillgelegten Flughafens Tempelhof. Das riesige Flugfeld haben die Berliner mittlerweile für vielfältige Freizeitvergnügen erobert. Auch die Vergangenheit wurde immer wieder lebendig, so besonders Reste der "Berliner Mauer" an der Bernauer Straße. Hier steckten noch die Rosen, die Frau Obama mit ihren Töchtern einige Stunden vorher dort in die Ritzen gesteckt hatten. Beeindruckend auch die Kapelle der Versöhnung, ein moderner Stampflehmbau auf den Fundamenten der von den DDR-Grenztruppen gesprengten Versöhnungskirche und die Wand mit den Bildern der verstorbenen Mauerflüchtlingen.

Weiterlesen ...

Süderländer Volksfreund  CDU-Senioren folgen historischer Stadtführung

NEUENRADE Wie geschichtsträchtig die Stadt Neuenrade ist, konnten die Mitglieder der CDU-Senioren-Union am vergangenen Montag bei einer Stadtführung mit Jürgen Hederich erfahren.

Zum Start erläuterte der Stadtführer anhand des Modells am Kaisergarten den Umfang der mittelalterlichen Stadt. Nach dieser kurzen, theoretischen Einführung führte Hederich die Senioren über den Geschichtspfad zu vielen markanten Punkten der Innenstadt. Geschichtliches zu den Entwicklungen der Kirchen, Schulen und Gebäuden wurden ebenso erklärt wie die Architektur der Altstadt, der vielen alten denkmalgeschützten und auch der neueren Häuser.Der Stadtführer zeigte den Senioren die Standorte mehrerer Brunnen, die teilweise auch heute noch zu sehen sind, und in vergangenen Zeiten für das lebensnotwendige Wasser sorgten.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok