TOP

 

CDU Neuenrade - Mit vollem Einsatz...

CDU Neuenrade

Presseberichte

 

Wie in jedem Jahr veranstalteten die CDU-Frauen im evangelischen Altenzentrum Neuenrade ein Kaffeetrinken für deren Bewohner. Bei 15 gespendeten Kuchen aller Sorten und reichlich Kaffee, genossen die Anwesenden den Nachmittag. Für die musikalische Untermalung sorgte Heinrich Spinger aus Balve mit seiner Drehorgel. Gespielt wurden Walzer, lateinamerikanische Stücke und Volkslieder zum Mitsingen.

 

Weiterlesen ...

„Wir sind nur unserer Stadt verpflichet"

Neuenrade, 26.08.2010, Dieter Linde

Bild - DL - WRNeuenrade. Auf die Frage, ob er sich vorstellen könne, in einer anderen Stadt zu leben, hat Alexander Klinke eine kurze, recht deutliche und überzeugende Antwort: „Nein!" Die Hönnestadt, das ist seine Heimat, hier hat er als Junge Fußball beim TuS gespielt und ist Mitglied im Schützenverein geworden und hier ist er ein erfolgreicher Unternehmer.
Die Firma Julius Klinke ist einer der ältesten Betriebe in Neuenrade, 1847 gegründet, Präzisionsdrehteile und Klavierbestandteile werden produziert. Eine große Verantwortung für den Geschäftsführer Alexander Klinke, der aber nicht nur Unternehmerblut in den Adern hat, da gibt es noch eine Sparte, wo er seit vielen Jahren große Verantwortung trägt: die Kommunalpolitik.
Alexander Klinke legt allerdings großen Wert darauf, beide Bereiche strikt zu trennen, auch wenn sich Firmenunterlagen und Papiere von Ausschusssitzungen häufig auf dem gleichen Schreibtisch stapeln. „Politik an verantwortlicher Stelle, dass ist nicht selten im Jahr auch ein Halbtagsjob, da bleibt hin und wieder beruflich etwas auf der Strecke, muss zu anderen Zeiten erledigt werden, auf jeden Fall muss die Familie viel Verständnis zeigen", so Klinke.

Weiterlesen ...

Neuenrade. Am Donnerstag beginnen in NRW die Schulferien. Bevor die ersten Urlauber starten gibt es noch einen „Auftrag" für die Ferienreisen. Die CDU hat, wie berichtet, einen „Arbeitskreis Innenstadt" ins Leben gerufen, der im Herbst seine Arbeit aufnehmen soll. Die Union hat für September/Oktober eine Bürgerversammlung angekündigt.
Die CDU wiederholt daher ihren Aufruf an die Neuenrader Bürgerinnen und Bürger, während ihrer Urlaubsreisen „bitte genau hinschauen", ob man an den Urlaubsorten Anregungen und Ideen für die künftige Umgestaltung der eigenen Innenstadt (B229) findet. Details oder Gesamtansichten, alles kann interessant sein für die Zukunft der Neuenrader City, wenn nach Fertigstellung der Umgehungsstraße der Rückbau der Ersten Straße beginnt und diese zum Leben und Einkaufen eine völlig neue Qualität erhält.
Bitte Fotos an Antonius Wiesemann, Wemensiepen 20, 58809 Neuenrade; oder an die Internet-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Süderländer Volksfreund  Irmhild Hartstein referiert bei den CDU Senioren über das Kulturangebot. „Neuenrade ist zu einer kleinen Kulturmarke im Sauerland geworden"



NEUENRADE • Es sind Schlösser, die sich die Hauptschüler gebaut haben. Schön und prunkvoll. Luftschlösser - nicht die symbolischen, sondern echte aus Styrodur. „Am Anfang haben alle Schüler gesagt, dass sie es nicht schaffen. Doch dann haben wir sie ermuntert", sagte Irmhild Hartstein. Die Leiterin der KiKu-Kunstwerkstatt und sachkundige Bürgerin im Kulturausschuss referierte auf Einladung der CDU Senioren Union über das Kulturangebot in Neuenrade.


Weiterlesen ...

Süderländer Volksfreund  CDU Frauen spenden kistenweise Bücher mit heimatgeschichtlichen Werken an das Stadtarchiv. Dr. Rolf Dieter Kohl: „Eine tolle Sache, die uns weiter hilft"

NEUENRADE • Es sind Bücher, die die Geschichte von Neuenrade und der Region Bild und Text wiedergeben, die es dem Stadtarchivar Dr. Rolf Dieter Kohl angetan haben. In der Villa am Wall archiviert er inzwischen hunderte heimatgeschichtliche Bücher. Den Großteil erhielt er dabei von den CDU Frauen. Alljährlich rufen sie zum Gertrüdchen zum Spenden für einen Flohmarkt auf - darunter sind auch viele Bücher. Die ehemalige Leiterin der Stadtbücherei Werdohl, Lotte Knoke, durchstöbert die Bestände und sucht heimatgeschichtliche Raritäten heraus.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok