Rektor Volker Grünberg nimmt nach 21 Jahren Abschied vom Rat – Nach der Pensionierung geht es in die Niederlande

2010-12-16T21:18:07+01:00

Vom Ratsherrn zum Hafenmeister Uwe Tonscheidt Staffelübergabe – Volker Grünberg übergibt an Monika Helleckes   Neuenrade. Abschied nehmen von der Ratsarbeit heißt es heute für Volker Grünberg. Der 63-jährige Christdemokrat legt nach 21 Jahren Zugehörigkeit zum Stadtparlament sein Mandat nieder. Der Hauptschulrektor wird Ende Januar Pensionär und wandert aus.Er wandert nicht weit aus, und auch nicht für immer. In die Niederlande geht es nach Drachten in Friesland an der Nordseeküste. Dort soll aus dem Neuenrader Ratsherrn ein Hafenmeister werden. „Hast Du nicht Lust, so etwas zu machen, wenn Du Pensionär bist”, hatten ihn seine niederländischen Freunde vom Bootscharter „De Drait” [...]

Rektor Volker Grünberg nimmt nach 21 Jahren Abschied vom Rat – Nach der Pensionierung geht es in die Niederlande2010-12-16T21:18:07+01:00

Stollen für die Ortsteile

2010-12-02T14:08:56+01:00

Auf Wunsch der Ortsvorsteher der Ortsteile Küntrop, Affeln, Altenaffeln und Blintrop wird die CDU-Neuenrade auch weiterhin für die über 80-jährigen Bürger in der Adventzeit einen Stollen überreichen. Sie werden von den Direktkandidaten der Union überreicht. Wichtig ist, so ist immer wieder zu hören, insbesondere das persönliche Gespräch der Ratsmitglieder mit den älteren Mitbürgern. Ließen sich von Bäckermeister Schirp die Stollen aushändigen (v.l.n.r.): Die Ortsvorsteher der Ortsteile Affeln (Josef Hochstein), Blintrop (Lambert Cormann) und Altenaffeln (Andreas Wiesemann)

Stollen für die Ortsteile2010-12-02T14:08:56+01:00

Spenden und Blumengrüße

2010-12-02T10:30:40+01:00

Wie in jedem Jahr besuchte eine Delegation der CDU-Ortsunion das Evangelische Altenzentrum. Inzwischen ist es Tradition, dass mit dem Beginn der Adventszeit die Bewohner des Altenheimes einen Weihnachtsgruß in Form von Weihnachtssternen überreicht bekommen. Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken, was gleichzeitig ein guter Anlass war, mit Frau Wegener über die aktuelle Situation des Hauses zu sprechen, teilte sich die CDU in zwei Gruppen auf: Während die Frauen die Blumengrüße an alle 75 Bewohner verteilten und ein offenes Ohr für die Belange der Älteren hatten, nutzte die Junge Union die Gelegenheit, um mit einigen Bewohnern in den Tagesräumen Gesellschaftsspiele zu spielen. Wie jedes [...]

Spenden und Blumengrüße2010-12-02T10:30:40+01:00

Kinderkunstkalender – nicht nur für alle über 80-Jährigen

2010-11-29T13:02:35+01:00

Wie bereits angekündigt, hat sich die CDU Neuenrade in diesem Jahr als Weihnachtsgeschenk für die über 80-Jährigen etwas Besonderes einfallen lassen und ließ mit einem Kinderkunstkalender wahre Kunstwerke produzieren. Jetzt kommt Farbe in die Wohnzimmer, denn alle so farbenprächtigen Bildmotive entstanden in der KIKU-Kunstwerkstatt Neuenrade. Hier malten Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 16 Jahren unter der Leitung von Irmhild Harststein und ihrem Team Bilder bekannter Künstler nach oder ließen ihrer Phantasie im Rahmen von Bastelaktionen freien Lauf. […]

Kinderkunstkalender – nicht nur für alle über 80-Jährigen2010-11-29T13:02:35+01:00

Ein Weihnachtsgeschenk schon vor dem Fest

2010-11-27T12:57:46+01:00

Die CDU Neuenrade und die Junge-Union laden zum Kino-Nachmittag „Love Earth – Unsere Erde” ein Um Kindern die Wartezeit auf das Christkind zu verkürzen, laden die CDU Neuenrade und die Junge Union sie und ihre Eltern am 11. Dezember um 15,00 Uhr zum Kino-Nachmittag ins Gloria Theater Neuenrade ein. Gezeigt wird der atemberaubende Naturfilm „Love Earth – Unsere Erde”. […]

Ein Weihnachtsgeschenk schon vor dem Fest2010-11-27T12:57:46+01:00

Werte für die Gestaltung der Gesellschaft

2010-11-27T00:00:00+01:00

{sv} 18 Kinder der Gertrudenschule nehmen in Hagen-Rummenohl am Kurs „Soziales lernen” teil. Manieren, Vernunft Ethik und Zivilcourage Von Matthias Clever NEUENRADE/HAGEN Wenn Familien durch Soaps ersetzt werden und die Sozialisation der Kinder der Fernseher übernimmt – fehlt es immer häufiger an immer mehr: Benehmen. Tischmanieren. Werte.„Es ist ein negativer Trend. Wir müssen immer tiefer stapeln”, sagt Daniel Enzmann. Der Jugendreferent des Kreisdekanats Altena-Lüdenscheid betreut seit Jahren die Kurse „Soziales lernen”.Diese finden in der Jugendbildungsstätte Don Bosco Hagen-Rummenohl statt. Auch Kinder von der Gertrudenschule besuchen die Kurse -ermöglicht durch Mittel des Rotary Clubs. […]

Werte für die Gestaltung der Gesellschaft2010-11-27T00:00:00+01:00

Großer Weihnachtströdel und noch viel mehr in der CDU-Geschäftsstelle

2010-11-25T12:42:52+01:00

Pünktlich zum Neuenrader Weihnachtsmarkt öffnet die CDU Frauen Union die Geschäftsstelle in der Ersten Straße (7) und lädt alle Bürgerinnen und Bürger zum großen Weihnachtströdel ein. Die Idee entstand, als im Rahmen des Gertruden-Trödels zahlreiche weihnachtliche Dekoelemente u. ä. gespendet wurden. Davon waren alle CDU-Frauen begeistert. Der Trödel findet am 4. und 5. Dezember ab jeweils 14 Uhr statt. Besucher können sich über allerlei Weihnachtliches freuen: Adventskalender, Christbaumkugeln, Weihnachtspyramiden, Engel, Geschenksäckchen, Tassen u. v. m. Die Auswahl ist riesig. Auch der Erlös des Weihnachtströdels dient der Unterstützung Anderer. So kommen die Einnahmen diesmal der Schule auf der Niederheide zu Gute, um [...]

Großer Weihnachtströdel und noch viel mehr in der CDU-Geschäftsstelle2010-11-25T12:42:52+01:00

Bürger fragen nach Kosten

2010-11-20T20:00:48+01:00

Dichtheitsprüfung bleibt zentrales Thema – In der Hönnestadt TV-Prüfung zulässig – Lüdenscheider Modell wird diskutiert Dieter Linde Neuenrade. Landauf, landab zweifeln immer mehr Experten daran, ob die Terminvorgabe laut Landeswassergesetz für die „Dichtheitsprüfung privater Kanalanschlüsse” eingehalten werden kann.Bis Ende 2015 sollen alle Anschlüsse überprüft sein, kaum einer hat das bisher allerdings gemacht. „Festhalten muss man, dass sich die Bürger sehr ernsthaft mit dem Thema beschäftigen, soviel Sorgfalt hätte ich auch gern bei den Experten gesehen, die diese Vorschrift auf den Weg gebracht haben”, so Antonius Wiesemann, CDU-Ratsherr, nach der jüngsten Versammlung der Union am Donnerstag im Kaisergarten. Knapp 150 interessierte Bürger [...]

Bürger fragen nach Kosten2010-11-20T20:00:48+01:00

CDU verbindet die Ortsteile

2010-11-17T15:31:31+01:00

Neuenrade (ast). Auch in diesem Jahr wird die CDU-Ortsunion Neuenrade zum Affelner Weihnachtsmarkt am 28. November wieder einen Bus-Pendelverkehr zwischen Neuenrade-Mitte und Affeln anbieten. Der erste Bus startet ab Neuenrade / Haltestelle Seifen-Platz um 11:00 (es geht weiter im Stundentakt) und fährt folgende Haltepunkte an: Küntrop, Wendestelle (11:05); Blintrop-Mitte (11:10); Affeln (11:20), Altenaffeln (11:30). Die Rückfahrten ab Affeln beginnen um 11:40 (ebenfalls im Stundentakt) und erreichen Neuenrade gegen 12:00 Uhr. Letzte Fahrten, so die Union: Um 16:00 Uhr ab Neuenrade und um 17:00 Uhr ab Affeln. Die Fahrten, die unter dem Motto „Wir verbinden die Ortsteile" laufen, sind kostenfrei.

CDU verbindet die Ortsteile2010-11-17T15:31:31+01:00

Druckfrischer Kinderkunstkalender für 2011 – jetzt erhältich

2010-11-15T12:37:14+01:00

Die CDU Neuenrade hat sich in diesem Jahr etwas ganz Besonderes zu Weihnachten einfallen lassen: Traditionell verschenken die Christdemokraten an alle über 80-jährigen Neuenrader Bürgerinnen und Bürger zu Weihnachten einen Christstollen. Doch in diesem Jahr überreichen sie ein ganz anderes und sehr farbenfrohes Präsent - einen Kinderkunstkalender. Alle Werke entstanden in der KIKU-Kunstwerkstatt Neuenrade. Unter der Leitung von Irmhild Hartstein und ihrem Team malten Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 16 Jahren im Stil bekannter Künstler oder ließen ihrer Phantasie freien Lauf. Das Ergebnis ist beeindruckend - vom "Versteckspiel" über die "Schneckenwanderung" bis hin zum "Leckerland" - zwölf Motive sind in [...]

Druckfrischer Kinderkunstkalender für 2011 – jetzt erhältich2010-11-15T12:37:14+01:00

Kontakt

Erste Str. 26, 58809 Neuenrade

Telefon: 02392 6592344

Website: CDU Neuenrade

Nach oben